FF Gunskirchen - Freiwillige Feuerwehr Gunskirchen
http://ffgunskirchen.at/bericht,zurueck_zum_ursprung,528.html
gedruckt am 19.08.2017 09:30

Zurück zum Ursprung


Zurück zum Ursprung | Foto: FF Stuhlfelden

Aktuelles
28.07.2017 11:02


Am Freitag den 21.Juli 2017 fuhr eine Delegation der FF Gunskirchen ins Salzburgerische Pinzgau zur Freiwilligen Feuerwehr Stuhlfelden (www.stuhlfelden.salzburg.at/feuerwehr). Am Gelände des dortigen Feuerwehrhauses stand im Freien für längere Zeit ein Anhänger mit Pumpe. Dieser hat Ihnen immer wertvolle Dienste geleistet. Die technische Weiterentwicklung zwingt solche Gerätschaften in den Ruhestand. Bei Inspektionsarbeiten kam nun unter mehreren Lackschichten der Schriftzug der FF Gunskirchen an das Tageslicht. Nach längeren Recherchen durch Harry Elmer und Günter Nill konnte der Kontakt zu unserer Wehr hergestellt werden und das Kommando unserer Feuerwehr war sich einig, das Gespann gegen eine Ablöse wieder nach Gunskirchen zurückzuholen.

Hier wird sich nun ein Projektteam zusammenfinden um den Anhänger und die Tragkraftspritze die in den 60´iger Jahren bei uns im Einsatz waren zu restaurieren.





Christoph Füreder hat diesen Bericht am 28.07.2017 um 11:14 erstellt.
Martin Grabner hat diesen Bericht am 28.07.2017 um 11:19 veröffentlicht.





Neues auf der Webseite der Freiwilligen Feuerwehr Gunskirchen

04.08.2017 05:00 Neuer Bericht "Life Radio Splashmob in Gunskirchen" online.
28.07.2017 11:02 Neuer Bericht "Zurück zum Ursprung" online.
20.07.2017 23:57 Neuer Bericht "Sturm über Gunskirchen" online.
06.07.2017 09:00 Neuer Beitrag / neue Seite "Übungsplan" online.
05.07.2017 17:24 Neuer Bericht "Feuerwehren kämpften gegen Feldbrand" online.

Besucher gesamt: 398060 | heute: 213